Seminare & Bildung

Unternehmermodell Fortbildung - BG ETEM


10.11.2021
09:00 – 17:00

Handwerkskammer des Saarlandes, Ausstellungsraum

Freie Plätze

15

Kostenfrei

Kostenfrei

Referent

Klaus-Dieter Nieuwenhuizen

PDF-Download

Einladung mit Anmeldung

Hier Herunterladen

Die Veranstaltung befasst sich mit folgenden Inhalten:

  • Regelungen in der Elektroinstallation bei der Bearbeitung von asbesthaltigen Putzen – Ergebnisse von Messungen und Berücksichtigung von Schutzmaßnahmen und Anforderungen in einer angepassten technischen Regel Gefahrstoffe TRGS 519 „Asbest“
  • Umgang mit älteren Mineralfasern (Stein- oder Glaswolle) – Anforderungen der technischen Regel Gefahrstoffe TRGS 521 „Mineralfasern“
  • Neue Unfallverhütungsvorschrift „Bauarbeiten“ DGUV 38 – Konsequenzen für zukünftige Montagetätigkeiten hinsichtlich Höhenarbeit, Gerüste und insbesondere weitere Verwendung und Anpassung von Leitern in der Elektroinstallation
  • Arbeiten auf Dächern – persönliche Schutzausrüstung (mit konkreten Schutzausrüstungen)
  • Elektrische Betriebsmittel auf Baustellen, Lärm auf Baustellen – Erkenntnisse aus Messungen, Berufserkrankungen
  • Elektrotechnisch befähigte Personen – Verantwortliche Elektrofachkraft, Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten, EUP elektrotechnisch unterwiesene Personen
  • Aktuelle Themen

Einladung mit Anmeldung: Hier Herunterladen

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: geschaeftsstelle(at)elektroinnung-karlsruhe.de oder rufen Sie uns an: 0721/932840