Seminare & Bildung

NEU! Projektierung elektrischer Anlagen und Nachweis von Schutzmaßnahmen


10.11.2021
9:00 – 16:30

E|AKADEMIE.NRW - Dortmund Fachverband
Hannöversche Str. 22
44143 Dortmund-Körne

Freie Plätze

10

189,00 € Gebühr für Mitglieder (zzgl. USt.)

378,00 € Gebühr für Nicht-Mitglieder (zzgl. USt.)

Referent

Markus Scholand

Ansprechpartner

Kathrin Liskatin-Schwohnke

(02 31) 5 19 85-12

In diesem Seminar werden die Auslegung von Schutzmaßnahmen sowie die Strombelastbarkeiten von Kabeln und Leitungen und die Maßnahmen zum Überspannungsschutz vermittelt.

Inhalte des Seminars:

  • gesetzliche Regelungen
  • Schutz gegen elektrischen Schlag DIN VDE 0100-410
  • Schutz gegen thermische Auswirkungen DIN VDE 0100-420 (Fehlerlichtbogen-Schutzeinrichtung, AFDD)
  • Auswahl von Schutzgeräten (Schutz vor Überlast und Kurzschluss, Schaltvermögen, Back-up Schutz, Selektivität)
  • Verlustleistung von Geräten
  • Auswahl von Fehlerstrom-Schutzeinrichtungen
  • Strombelastbarkeit von Kabeln und Leitungen unter Berücksichtigung der Verlegart
  • Berechnung des Spannungsfalls
  • Überspannungsschutz nach VDE-Anwendungsregel "VDE-AR-N 4100", DIN VDE 0100-443 und DIN VDE 0100-534
  • Aufbau EMV-freundlicher Niederspannungsanlagen
  • Mindestanforderung an die Dokumentation nach DIN EN 61439

Teilnahmebedingungen:
Bei Abmeldung weniger als eine Woche vor Seminarbeginn oder Fernbleiben ohne Abmeldung werden die vollen Seminargebühren fällig, bei Abmeldung weniger als 2 Wochen vor Seminarbeginn werden 20 % der Kosten in Rechnung gestellt. Die Gebühren verstehen sich zuzüglich gültiger Mehrwertsteuer. Die Durchführung der Kurse erfolgt unter Vorbehalt, organisatorische Änderungen oder Absagen aufgrund mangelnder Teilnehmerzahlen sind möglich.

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: geschaeftsstelle(at)elektroinnung-karlsruhe.de oder rufen Sie uns an: 0721/932840