Seminare & Bildung

Grundseminar im Rahmen des Unternehmermodells nach DGUV Vorschrift 2 - BG ETEM


19.11.2020
09:00 – 17:00

Handwerkskammer des Saarlandes, Ausstellungsraum

Freie Plätze

12

Kostenfrei

Kostenfrei

Referent

Klaus-Dieter Nieuwenhuizen

PDF-Download

Einladung mit Anmeldung

Hier Herunterladen

Für alle deutschen Betriebe ist das Arbeitssicherheitsgesetz verbindlich. Hiernach hat der Arbeitgeber Betriebsärzte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit mit dem Ziel zu bestellen, die aktuellen Informationen aus Arbeitsmedizin sowie Arbeits- und Gesundheitsschutz zu erhalten, Gefährdungen der Mitarbeiter zu beurteilen und Maßnahmen zur Gefährdungsreduktion betrieblich umzusetzen. Die zu leistenden konkreten Einsatzzeiten des Arbeitsmediziners und der Fachkraft für Arbeitssicherheit werden dann in der DGUV Vorschrift 2 zur „Regelbetreuung“ festgelegt. Für Betriebe bis 50 Mitarbeiter existiert die Möglichkeit, von der „Regelbetreuung“ abzuweichen und das „U-Model“ (Unternehmermodell) zu wählen. In dem Fall muss sich der Unternehmer selbst in einem Grund- und Aufbauseminar der zugehörigen Branche seiner Berufsgenossenschaft qualifizieren und in regelmäßigen Abständen fortbilden.

Einladung mit Anmeldung: Hier Herunterladen

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: geschaeftsstelle(at)elektroinnung-karlsruhe.de oder rufen Sie uns an: 0721/932840