Seminare & Bildung

E-CHECK Elektromobilität


09.10.2020
9.00 – 16:30

Haus der Bauwirtschaft, Hannover
Baumschulenallee 12
30625 Hannover

Veranstalter

GFE mbH

Freie Plätze

9

275,00 € Gebühr für Mitglieder (zzgl. USt.)

Referent

Dipl.-Ing. Mark Klaas

Uhrzeit

09:00 Uhr - 16:30 Uhr

Darum geht's

Das Seminar ist eine der Voraussetzungen zur Durchführung des E-CHECKs, der sich als Sicherheitsprüfung und Schlüssel für neue Aufträge im Bereich Ladeinfrastruktur durchgesetzt hat. Es vermittelt den aktuellen Stand der VDE-Bestimmungen und trainiert den Teilnehmer durch Messübungen für die Schutzmaßnahmenprüfung.

Durch den E-CHECK E-Mobilität sollen Mängel an Ladestationen (Ladepunkten), Ladekabeln und den zugehörigen elektrischen Anlagenteilen, erkannt werden.

Inhalte

    Rechtliche Grundlagen zum Prüfen
    Netzformen und Schutzeinrichtungen
    Schutzmaßnahmen in TN- & TT-Systemen
    Prüfung und Messungen nach DIN VDE 0100 Teil 600:
        Fehlerstromschutzeinrichtung (RCD Typ B, Typ EV), Isolationswiderstand, Schleifenwiderstand, Erdungswiderstand, Niederohmverbindung
    Funktionsprüfung nach DIN VDE 0122-1
    Wiederholungsprüfung nach DIN VDE 0105-100/A1
    Arbeiten mit Prüfprotokollen
    Geräteprüfung mit Messungen nach DIN VDE 0701-702

Zielgruppe

Elektrofachkräfte aus dem Bereich der elektrischen Energietechnik.

Vorkenntnisse

Sie verfügen über eine Ausbildung zur Elektrofachkraft und haben Erfahrungen im Bereich der E-Mobilität. Zudem verfügen Sie über praktische Messerfahrung im Bereich der DIN VDE 0100 Teil 600.

Ihr Nutzen

Nach Abschluss des Seminars können Sie die Prüfungen selbständig durchführen, die Messergebnisse beurteilen und protokollieren.

Abschlussbescheinigung

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung mit Seminargliederung.

Hinweis

Teilnahme nur für Innungsmitglieder.

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: geschaeftsstelle(at)elektroinnung-karlsruhe.de oder rufen Sie uns an: 0721/932840